Kategorie: 2. Informationsmanagement


https://purl.archive.org/purl/achlnk/EFBD2874 Der dem englischen Korpus von Google-Books erstellte Graph zeigt, dass das ‚Social Web‘ bereits vor dem Einzug des Web 2.0 ein Begriff war. Zu Beginn der 2000er Jahre begann der starke Anstieg, der 2013 seinen vorläufigen Höhepunkt erreicht hatte.


Revision: [¹09.05.2022] Das im Jahre 1968 erschienene Time-Sharing System für IBM System/360 Model 67 basierte auf CP-40/CMS und wurde CP-67/CMS genannt. Eine Installation bot bis zu 40 virtuelle Maschinen, wobei nun erstmals mehrere Host-Computer über ein Netzwerk verbunden werden konnten. Read more…


https://doi.org/10.14361/9783839445310 Mit der Einführung des Personal Computers Ende der 1970er-Jahre wurde ein neuer Markt für Konsument_innen von Computertechnologie geschaffen. Im Gegensatz zu den vorherrschenden Erzählungen über geniale Erfinder, tüchtige Unternehmer und Visionäre der Computerkultur im Silicon Valley nimmt Sophie Ehrmanntraut Read more…


https://doi.org/10.1016/j.lisr.2012.11.002 The library profession is a strong and vocal proponent of increased information access for people with disabilities. With the discipline’s longstanding interest in the subject of services to people with disabilities, questions arise about how the profession perceives the Read more…


https://www.techopedia.com/2/27884/internet/social-media/what-is-the-difference-between-social-media-and-web-20 Der Beitrag definiert das Web 2.0 als das partizipative Web im Allgemeinen und das Social Web mit sozialen Netzwerken als eine Teilmenge davon.


Revision: [¹20.03.2022] Im Jahre 1964 begann IBM mit der Entwicklung eines Time-Sharing-Systems für sein Mainframe System/360. Das 1967 präsentierte Design bestand in der Trennung in zwei Komponenten: Das Control Program (CP) stellte als Hypervisor Virtuelle Maschinen mit virtuellem Speicherplatz, virtuellen Read more…


https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:0290-opus4-177122 Welche Themenschwerpunkte wählten die AbsolventInnen von bibliotheksbezogenen Studiengängen in ihren Abschlussarbeiten in den letzten 10 Jahren? (Wie) haben sich die Themen seit 2010 entwickelt? Welche Trends aus dem aktuellen Bibliotheksdiskurs finden sich in den Abschlussarbeiten wieder? Wie stark ist Read more…


https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/impfschaeden-nach-corona-impfungen-100.html Von fast vier Millionen Impfungen gegen das Coronavirus gab es in Thüringen bislang zwei anerkannte Impfschäden. Um welche Impfschäden es sich bei den natürlich nicht namentlich bekannten Personen handelt, darüber wird aus Datenschutzgründen geschwiegen. Anstatt Transparenz walten zu lassen Read more…


https://kempten-museum.de/ Als Teil der Museen der Stadt Kempten ist das Kempten-Museum im Zumstein-Haus das Stadt- und Heimatmuseum. Der Besucher erhält im Erdgeschoß durch eine Zeitleiste mit partizipativen Elementen anhand von 100 Ereignissen einen Überblick über die Kemptener Geschichte von der Read more…


https://edoc.hu-berlin.de/handle/18452/24028 Neutralität ist für das Bibliothekswesen ein zentraler Begriff, über den im Fachdiskurs seit langer Zeit intensiv und kontrovers diskutiert wird. Die Debatte ist insgesamt jedoch von einer undifferenzierten Verwendung des Begriffs geprägt, die der Komplexität von Neutralität und den Read more…

Archiv

Kategorien