Kategorie: Neuzeit / Zeitgeschichte


https://www.bpb.de/shop/zeitschriften/apuz/256921/kleine-geschichte-jugoslawiens/ Die beiden Jugoslawien – das königliche und das sozialistische – standen vor ähnlichen Heraus-forderungen, wählten aber unterschiedliche Ansätze zur Herstellung nationaler Einheit. Beide scheiterten schließlich an einer wachsenden Diskrepanz zwischen Wunsch und Wirklichkeit (Teaser). #novum.ach


https://books.google.de/books?id=z1PJpAn-qsoC Seit zwanzig Jahren ist die Ukraine ein unabhängiger Staat. In diesem Band geben führende HistorikerInnen, Kultur- und SozialwissenschaftlerInnen aus mehreren Landern einen Überblick. Behandelt werden zahlreiche Aspekte der ukrainischen Geschichte und Gegenwart, die weit über das Thema der Nationsbildung Read more…


https://www.zdf.de/dokumentation/zdf-history/die-geschichte-der-ukraine-100.html Der Beitrag aus der Reihe ZDF-History entstand vor dem Hintergrund des Ukraine-Krieges und skizziert das Verhältnis zwischen der Ukraine und Russland im 20. Jahrhundert. Interviewpartner sind u.a. Jörg Baberowski und Nikolaus Katzer.


Graduate School for East and Southeast European Studies. Aufnahme der hybriden Podiumsdiskussion mit Riccardo Nicolosi, Martin Schulze Wessel und Petra Stykow im Audimax der LMU München am 7. März 2022.


www.bpb.de/505793 Erst wenn die Entflechtung des Imperiums auch in den Köpfen der Menschen vollzogen ist, kann es einen Frieden geben, der den nächsten Tag überdauert, analysiert der Historiker und Totalitarismusforscher Prof. Jörg Baberowski. Er lehrt an der Humboldt-Universität in Berlin. Read more…


https://www.dhm.de/lemo/bestand/objekt/zd014585 Unter „Psychologischer Kriegsführung“ (PKf), auch Kriegspropaganda genannt, sind alle strategischen und taktischen Maßnahmen öffentlicher Institutionen kriegführender Staaten zur Beeinflussung der gegnerischen Streitkräfte und Zivilbevölkerung mit nicht gewaltsamen Mitteln zu verstehen. […] Im Zweiten Weltkrieg wurde sie von allen Seiten vor allem Read more…


https://www.welt.de/article186866118/ Bereits 1845 kam die Idee auf, Londons Fernbahnhöfe unterirdisch zu verbinden. Es dauerte bis zum 10. Januar 1863, dass die erste U-Bahn der Welt gegen erheblichen Widerstand ihren Betrieb aufnahm. Textnachweis: Teasertext, welt.de


https://www.welt.de/article223857726/ Wie stellten sich unsere Vorfahren das Leben und Reisen heute vor? Ein 60 Jahre altes Sammelalbum gibt erstaunliche Einblicke in eine optimistische Sicht der Welt. Und beweist: Die Fantasie ist kreativer als die Wirklichkeit. Textnachweis: Teasertext, WeLT


https://sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-201019-99-994794 Der Historiker Andreas Wirsching sieht in der Coronavirus-Pandemie das mögliche Ende einer Epoche. „Es spricht vieles dafür, dass das Jahr 2020 als eine epochale Zäsur in die Geschichte eingehen wird“. Textnachweis: dpa;


von Frieder Günther https://zeitgeschichte-online.de/kommentar/warum-wir-vorsichtig-damit-sein-sollten-den-rassebegriff-aus-dem-grundgesetz-zu-streichen »Niemand darf wegen […] seiner Rasse […] benachteiligt oder bevorzugt werden.« So steht es im Grundgesetz. Jüngst wurden Forderungen laut, den Begriff »Rasse« zu ersetzen oder gar zu streichen. Hier spiegeln sich »veränderte Wahrnehmungen und Sensibilitäten Read more…

Archiv

Kategorien