Schlagwort: Erinnerungsgeschichte


nicht autorisiertes und laufend aktualisiertes Verzeichnis,
bearb. v. Andreas C. Hofmann [05.03.2022 / ¹07.12.2014]


Am 11. November 1918 wurde in der Nähe von Compiègne in einem Eisenbahn Salonwagen der Waffenstillstand zwischen dem Deutschen Reich auf der einen sowie Frankreich und Großbritannien auf der anderen Seite unterzeichnet. Damit wurde formell der seit August 1914 wütende Read more…


https://www.hsozkult.de/event/id/termine-37516 Ziel der Konferenz ist der Versuch, die Frage nach dem Einfluss des Ersten Weltkriegs auf die Konstruktion, Re – und Dekonstruktion des Polentums zu beantworten. Im Zentrum des Interesses stehen dabei die Entstehungs- und Transformationsprozesse der Identität der polnischen Read more…


http://idwf.de/-CfeIAA Der französische Historiker und renommierte Experte für die Erforschung des Ersten Weltkrieges, Prof. Dr. Nicolas Offenstadt, erforscht an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) einen bisher kaum beleuchteten Aspekt der DDR-Geschichte: die Wahrnehmung des Ersten Weltkrieges in der DDR. „Das Read more…


http://scienceblogs.de/wasgeht/2015/11/24/1899-die-usa-zieht-in-den-krieg/ Es gibt so manches Kapitel der Geschichte, das verschwindet. Nicht vollkommen. Nicht durch Verbot oder Zensur. Aber betretenes Schweigen hat den gleichen Effekt. Ein solches Kapitel ist der Krieg der USA gegen die Philippinen von 1899 bis 1902. © Read more…


Die Heimatpflege des Bezirks Schwaben, die Schwabenakademie Irsee und das Bildungswerk des Bayerischen Bezirketags führen in Zusammenarbeit mit der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie II der Universität Ulm am 4./5. Februar 2016 im Kloster Irsee eine Tagung zum Thema „Psychiatrie Read more…


http://www.fes.de/archiv/adsd_neu/public_history/inhalt/projekt_individuelle_Erinnerung.htm Das Projekt „Individuelle Erinnerung und gewerkschaftliche Solidarität. Ein Projekt zur Erhebung, Sicherung und medialen Aufbereitung gewerkschaftlicher Zeitzeugeninterviews“ im Referat Public History des Archivs der sozialen Demokratie der Friedrich-Ebert-Stiftung, wird von der Hans-Böckler-Stiftung unterstützt.


http://www.degruyter.com/viewbooktoc/product/231648 Die Lebenswelt der Heranwachsenden unterliegt seit Jahren einem tiefgreifenden Wandel. Die alterstypische Kommunikation hat sich stark in digitale Social Networks verlagert (facebook, tumblr. etc.). Informationen und Interpretationen werden sehr vorrangig online recherchiert, vor allem in der Wikipedia. An gesellschaftlichen Read more…


sliusica generalia Nr. 51 [25.05.2015] schleissheim.link/9zzl4 Ergebnisse des Fachgesprächs zur Gedenkstättenpädagogik am 11./12.Januar 2011 in der Jugendbegegnungsstätte am Tower, Oberschleißheim. Die Dokumentation enthält die Fachvorträge des 3. Fachgesprächs zur historisch-politischen Bildung des Instituts für Jugendarbeit Gauting, das 2011 in Oberschleißheim Read more…

Archiv

Kategorien