mediaevum.net: Edition der falschen Kapitularien des Benedictus Levita bei der MGH


http://www.benedictus.mgh.de

Die kritische Edition der […] ‘Kapitulariensammlung’ des Benedictus Levita, die sich als Fortsetzung der wesentlich kleineren Collectio des Abtes Ansegis von Fontanelle ausgibt, hat eine lange und leidvolle Geschichte. Immer noch fußt die Wissenschaft auf der 1677 erschienenen Ausgabe von Étienne Baluze, die für ihre Zeit eine exzellente Leistung darstellt, aber heutigen Ansprüchen nicht mehr genügt. Die im Rahmen der Leges-Edition der Monumenta 1837 erschienene Ausgabe ist im Grunde nichts anderes als ein überarbeiteter Nachdruck der Baluzianischen. […] Erst 1998 hat die Zentraldirektion eine Wiederaufnahme des Editionsplanes beschlossen. Geplant ist sowohl eine Buch- wie eine elektronische Version. Von 1998 wurde das Projekt drei Jahre von der DFG gefördert.

Archiv