Centrum für Hochschulentwicklung schlägt umfassende „Bundesstudienförderung“ statt kleinteiliger BAföG-Reform vor


http://www.bundesstudienförderung.de

Alle an der Großen Koalition beteiligten Parteien streben eine BAföG-Reform an. Das CHE Centrum für Hochschulentwicklung hält jedoch punktuelle Änderungen allein für unzureichend. Die Lösung ist nach Ansicht des CHE eine „Bundesstudienförderung“, die die isolierten Instrumente der Studienfinanzierung unter einem Dach zusammenführt.

Text: http://www.che.de/cms/?getObject=5&getNewsID=1631; Via http://idw-online.de/pages/de/news556795;

Archiv