Schlagwort: Rückblicke


http://fes25.eu/de/ Das Büro der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) in Warschau feiert seinen 25. Jahrestag. Der vorliegende Band möchte die Vielfältigkeit der Zusammenarbeit der FES mit ihren Partnern in einem Vierteljahrhundert aus verschiedenen Perspektiven vermitteln, als ein Kaleidoskop der Geschichte des Büros. Im Read more…


http://sz.de/1.3614739 Nach den fremdenfeindlichen Exzessen in Rostock-Lichtenhagen sucht vor 25 Jahren die junge Familienministerin Merkel das Gespräch mit Skinheads – und gerät ins Schlingern.


Andreas C. Hofmann 12:20pm Jun 20 Verfolgung Homosexueller in Deutschland. 20 Jahre Doppelleben als Bundesanwalt http://www.spiegel.de/einestages/-a-972035.htmlAls Bundesanwalt musste Manfred Bruns jahrzehntelang einen Rechtsstaat vertreten, der ihm seine eigene sexuelle Orientierung verbot. Nach seinem Coming-out setzte er sich für die Abschaffung Read more…


sliusica generalia Nr. 35 [30.04.2014] schleissheim.link/gpa5f Anlässlich des Ausscheidens von Elisabeth Ziegler als Erster Bürgermeisterin von Oberschleißheim verfasste Klaus Bachhuber eine Rückschau auf ihr Wirken seit 1996. Link: Schleißheimer Zeitung (28.04.2014) searchid: osh-archive-2014-page-2


rücksichten: Bücherverbrennung am 10. Mai 1933 http://www.aussichten-online.net/2013/05/4355/ Andreas C. Hofmann 8:13pm May 10 Bücherverbrennung am 10. Mai 1933 http://www.focus.de/wissen/mensch/geschichte/tid-31070Am 10. Mai 1933 ließen die Nationalsozialisten zehntausende unliebsame Bücher – vor allem die jüdischer Autoren – öffentlich verbrennen. Es war der Read more…


Andreas C. Hofmann 8:13pm May 10 Bücherverbrennung am 10. Mai 1933 http://www.focus.de/wissen/mensch/geschichte/tid-31070Am 10. Mai 1933 ließen die Nationalsozialisten zehntausende unliebsame Bücher – vor allem die jüdischer Autoren – öffentlich verbrennen. Es war der Höhepunkt einer widerlichen Kampagne, die deutsche Studenten Read more…


http://www.welt.de/kultur/article4439020 Es wurde eben nicht “zurückgeschossen”: Noch immer verkaufen sich Bücher bestens, die behaupten, Hitlers Deutschland sei in einen Krieg mit Polen gedrängt worden. Damit liegen die verantwortlichen Publizisten Stefan Scheil und Gerd Schultze-Rhonhof völlig falsch. Ihre Thesen stellen die Read more…


http://www.tagesschau.de/ausland/watergate102.html „Am 17. Juni 1972 entdeckte ein Wachmann im Watergate-Gebäude ein Stück Klebeband – und löste so den größten Regierungsskandal der US-Geschichte aus. Systematisch hatte der damalige US-Präsident Nixon seine Gegner abhören lassen. Dazu kamen Regierungslügen, Einbrüche und geheime Konten.“[1] Read more…


http://www.welt.de/regionales/hamburg/article106330282 Am 19. Mai 1972 wurde um 15.41 Uhr das Verlagshaus Axel Springer in Hamburg von einer Bombenexplosion getroffen. Wären von den fünf Rohrbomben nicht drei nicht explodiert, wäre der Anschlag dramatisch ausgegangen. So mussten zwar 36 Verletzte, allerdings keine Read more…


http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,826009,00.html Vor Dänemark türmten sich die Wassermassen sechs Meter hoch, Mitte des 19. Jahrhunderts traf eine Flutwelle unvermittelt die Nordseeküsten. Ohne Vorwarnung rollte die Riesenwelle an dem warmen, windstillen Sommertag auf die Küstenregion zu. Was in der Vergangenheit nicht nur Read more…

Archiv