Schlagwort: Frankenreich


http://www.mgh.de/datenbanken/tiro/ Die im ersten Jahrhundert vor Christus als Kurzschrift entstandenen Tironischen Noten bestehen aus Hauptzeichen, die ganze Wörter ausdrücken sowie Beizeichen, welche v.a. Flexionsendungen darstellen. Die Trionischen Noten wurden u.a. im Frankenreich als Urkundenschrift verwendet. Die Monumenta Germaniae Historica bieten Read more…


Es gibt in der europäischen Geschichte nur wenige Traditionen, welche auf ein derart langes Bestehen zurückblicken können, wie das römische Kaisertum mit seinen mittelalterlichen und neuzeitlichen Nachfolgern. Mit Kaiserbiographien. Herrscherviten aus zwei Jahrtausenden entsteht ein prosopographisches Kompendium, das die Biographien Read more…


prospectiva imperialia Nr. 0 [25.02.2013] Es gibt in der europäischen Geschichte nur wenige Traditionen, welche auf ein derart langes Bestehen zurückblicken können, wie das römische Kaisertum mit seinen mittelalterlichen und neuzeitlichen Nachfolgern. Mit Kaiserbiographien. Herrscherviten aus zwei Jahrtausenden entsteht ein Read more…


aventinus-online.de/no_cache/persistent/artikel/9728/ Die Anfänge der Herrschaft über Italien und dessen zunehmende Frankisierung sind in zahlreichen Veröffentlichungen thematisiert worden. Inwieweit das regnum Italiae ein Reichsteil oder ein Teilreich war, fand hingegen weniger Beachtung und soll daher Gegenstand der vorliegenden Untersuchung sein.


aventinus-online.de/no_cache/persistent/artikel/9070/ Den Gelehrtenkreis um Karl den Großen beschäftigte der Byzantinische Bilderstreit seit dem Zweiten Konzil von Nicäa, welches 787 von der byzantinischen Regentin Irene einberufen worden war und sich entgegen der bisherigen Haltung in Byzanz für die Bilderverehrung aussprach.

Archiv