Schlagwort: EMS


Der EMM386.EXE (in den ersten Jahren seiner Verbreitung auch EMM386.SYS) war ein 187/88 auf den Markt gekommener Systemtreiber, der es ermöglichte die Upper Memory Blocks (UMB), also den Speicherbereich zwischen 640 KB und 1024 KB zu nutzen. Dies war insbesondere Read more…


Da wegen der BIOS und DOS Restrictionen waren im Real-Mode nur Speicheradressierung bis zu 1 MB möglich. Um diese Grenze zu umgehen wurde sehr bald eine sogenannte Page Frame eingerichtet. Dies war ein zumeist 64 KB großer Bereich der Upper Read more…

Archiv