Kategorie: World Wide Web


Das Institut für Dokumentologie und Editorik (IDE) freut sich die zweite Ausgabe der “XML – Kurzreferenz für Einsteiger” ankündigen zu dürfen. Sie erklärt anhand anschaulicher Beispiele nicht nur XML, sondern auch die Grundlagen von Schema-Sprachen (exemplarisch an DTDs), XPath und Read more…


http://www.qxm.de/webdesign/20080317-081512 Besonders in Literaturangaben werden hochgestellte Ziffern verwendet, um die Auflagenzahl anzugeben. Leider bringt dies nur zuoft den Zeilenabstand durcheinander, d.h. macht ihn sektoral größer. Der Forenbeitrag bietet Hilfestellung.


http://scienceblogs.de/chevoja/2015/02/15/internet-der-dinge-grundsteinlegung-fuer-die-4-industrielle-revolution/ Dei Beitrag von Tomi Hrkac skizziert als Auftakt eine Serie an Blogartikeln die bisherigen drei Studen an Industriellen Revolutionen und wirft einen näheren Blick auf die Implikationen einer Insutrsie 4.0.


http://www.libraries.vic.gov.au/downloads/20102011_Shared_Leadership_Program_Presentation_Day_/exploring_library_3.pdf This report provides a brief overview of technological changes that are likely to have an impact on public library services between 2011 and 2020, and which broadly fall under the definition of Library 3.0. Library 3.0 refers to libraries Read more…


https://www.slideshare.net/rene.schneider/bibliothek123 Der auf der INet-Bib-Tagung 2008 in Würzburg gehaltene Vortrag des Professors der Fachhochschule Genf René Schneider skizziert die Entwicklung der Begriffe Bibliothek 1.0 / 2.0 / 3.0 / 4.0 entlang der Konzepte des Web 1.0 / 2.0 / 3.0 Read more…


http://www.lisa.gerda-henkel-stiftung.de/?nav_id=5429 Villa-Hügel-Gespräch 2014 | Video Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft. Beim Villa-Hügel-Gespräch am 6. November 2014 in Essen hat der Stifterverband Akteure aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zusammengebracht. Es ging um die Frage, wie die Digitalisierung die deutsche Hochschullandschaft verändert. Read more…


http://wp.me/P1aDY6-1Q Mit eine Reihe kommentierter Videos wird die Genese des World Wide Web vom Web 1.0 — dem Web of Content — bis zum Web 5.0 — dem Web of Thoughts — skizziert.


http://t3n.de/news/semantik-html5-528492 Eines der wichtigsten Features von HTML5 ist die Möglichkeit, Inhalte in einen semantischen Kontext zu setzen. Der Artikel zeigt, wie Webprojekte auf das Web 3.0 vorbereitet werden.


http://www.semantic-media-web.de/downloads/files/SMW13_1_2_Adrian_Paschke_Pragmatic_Web.pdf In dem auf der Tagung Semantische Technologien vom 26. – 27. September 2013 an der HU Berlin gehaltenen Vortrag skizziert Adrian Paschke, Professor für Informatik an der FU Berlin und Mitglied der Arbeitsgruppe Corporate Semantic Web eine neue Herangehensweise Read more…


http://www.business2community.com/online-marketing/web-4-0-the-era-of-online-customer-engagement-0113733 Web 4.0 is about empowering customers with the tools to engage your business in the right place, at the right time.  It’s about closely replicating the customer experience in the offline world on the Internet. The result is your Read more…

Archiv