Schlagwort: Digitalisierung


http://www.mgh.de/archiv/siegelsammlung/ Das Archiv der Monumenta Germaniae Historica verfügt über eine umfassende Sammlung von Königs- und Kaisersiegel-Replikaten von Karl dem Großen bis zum Ende des Mittelalters. Nahezu von allen Herrschern ist zumindest ein Abguss vorhanden, gelegentlich sind es auch mehr. Zu Read more…


http://www.socialhistoryportal.org/ This is a website of the International Association of Labour History Institutions. Digital collections on social history and the history of the labour movement from the late 18th to the beginning of the 21st century. More than 900,000 digitised Read more…


https://opacplus.bsb-muenchen.de/metaopac/search?oclcno=225197697&db=100 Die Bayerische Staatsbibliothek stellt die Jahresberichte über das Königliche Lyceum, Gymnasium und die Lateinische Schule zu Freising von 1836 bis 1874 digital bereit. Die Digitalisate können in Volltext durchsucht werden und verfügen über eine automatische Orts- und Personenerkennung. Während das Read more…


In den Digital Humanities herrscht latent die Auffassung, dass über den Einsatz generischer Werkzeuge eine Brücke zwischen den einzelnen Fachwissenschaften und ihren aus­differen­zierten Forschungsmethoden geschlagen werden kann oder soll. Dabei werden zu leicht Unterschiede im Erkenntnisinteresse und in der Hermeneutik Read more…


https://digipress.digitale-sammlungen.de/view/bsb00092930_00157_u001/2?cq=Hundertjahrfeier+humanistischen+Gymnasium+Freising Die Allgemeine Zeitung vom 23. Januar 1928 berichtet über das 100. Jubiläum des Dom-Gymnasiums Freising, das mit einem Festtag und einem Gedenktag begangen wurde. 


http://www.mgh.de/index.php?id=393 Die Monumenta Germaniae Historica bieten eine Liste digitalisierter Drucke, Editionen und Werke vom 15. Jahrhundert bis zur Gegenwart, die einen Einblick in die Geistesgeschichte des Spätmittelalters bieten. Die Titel stehen meist als PDF sowie in einigen Fällen als digitalisierte Read more…


http://www.monacensia-digital.de Fördermittel der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) haben es dem städtischen Literaturarchiv Monacensia ermöglicht, die literarischen Nachlässe von Erika und Klaus Mann zu digitalisieren und der Öffentlichkeit frei zugänglich zu machen. Das für die Dauer von zwei Jahren angelegte Projekt startete Read more…


https://www.google.com/culturalinstitute/collection/friedrich-ebert-stiftung Die deutsche Sozialdemokratie blickt zurück auf eine bewegte Geschichte. Diese kann ab sofort auch in einer neuen Ausstellung im Internet besichtigt und erkundet werden. Zu diesem Zwecke hat die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) ihre Archive geöffnet und eine Kooperation mit dem Read more…


https://www.welt.de/article159152625/ Die digitale Revolution der Arbeitswelt lässt sich nicht stoppen, aber gestalten: Darüber wollen Experten bei „Anne Will“ diskutieren. Werden aber ausgerechnet von einem Psychiater nieder geschrieen. Und die ebenfalls anwesende Gwerkschaftsfunktionärin und neue SPD-Vorsitzende von Baden-Württemberg zeichnete sich durch eine Read more…


https://sbaoz2.bib-bvb.de/webOPACClient.sbasis/start.do?Login=wosbadi Die Digitalisate aus den Beständen der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg können in einer eigenen Sicht durchsucht werden. Bislang sind rund 42.000 Titel aus historischen Fachbereichen der Bibliothek online verfügbar: Altertumswissenschaft (Alt), Biographie (Bio), Chronologie (Chron), Deutsche Literatur (LD), Enzyklopädie (Enc), Read more…

Archiv

Kategorien