#schleissheim Wohltätigkeits⸗Geld-Lotterie für den Kinderhort Oberschleißheim bei München (1905) »ᴀʟʟɢᴇᴍᴇɪɴ


sliusica generalia Nr. 77 [18.09.2020]

schleissheim.link/f6h1z

Aus dem Jahre 1905 (!) ist eine Zeitungsanzeige überliefert, die für den 10. Mai 1905 eine Wohltätigkeitslotterie für einen Kinderhort in Oberschleißheim ankündigt. Es wird dort nicht nur überliefert, dass bereits zu Beginn des vorletzten Jahrhunderts eine Kinderbetreuungseinrichtung in Oberschleißheim existierte. Es gab auch eine Wohltätigkeitslotterie, bei welcher insgesamt 8.500 Goldmark zu gewinnen waren, Dies entspräche – mit aller gebotenen Vorsicht bei der Umrechnung historischer Währungen – nominal etwas mehr als 1.300 €. Berücksichtigt man, dass viele heutige Ausgaben wie Auto, Unterhaltungstechnik, Computer etc. damals nicht anfielen, so war dies eine stolze Summe. (Zur Umrechnung vgl. https://www.bundesbank.de/resource/blob/615162/3334800ed9b5dcc976da0e65034c4666/mL/kaufkraftaequivalente-historischer-betraege-in-deutschen-waehrungen-data.pdf)


Archiv