historicum.net – Newsletter Nr. 04 (2011)


historicum.net
Newsletter Nr. 4 (2011)
1. April 2011

::::::::::::::::::::::::

NEUES AUF DEN SEITEN VON HISTORICUM.NET

THEMEN: Restauration und Vormärz
Neuer Lexikonartikel: Demagogenverfolgung
www.historicum.net/themen/restauration-und-vormaerz/lexikon/art/Demagogenverfol/html/artikel/8507/ca/abf331e04631baebc23dd05ba8326ac9/

Meist bereits von Zeitgenossen abschätzig gebrauchter Begriff für die Verfolgung der Mitglieder der liberalen bis hin zur sozialistischen deutschen Nationalbewegung auf Grund der vom Bundestag am 20. September 1819 einstimmig angenommenen Karlsbader Beschlüsse insbesondere durch die in Mainz eingerichtete Zentraluntersuchungskommission.

::::::::::::::::::::::::

NEUE AUSGABE DER SEHEPUNKTE

sehepunkte 11 (2011), Nr. 3
www.sehepunkte.de/2011/03/

Schwerpunkt:
Islamische Welten

::::::::::::::::::::::::

NEUIGKEITEN AUS DER BAYERISCHEN STAATSBIBLIOTHEK

Projektstart „Erster Weltkrieg in Alltagsdokumenten“. Fotos, Briefe und Erinnerungsstücke gesucht
www.bsb-muenchen.de/Aktuell.74.0.html

Das Projekt „Erster Weltkrieg in Alltagsdokumenten“ startet mit einem Aufruf an die Öffentlichkeit, sich mit persönlichen Erinnerungsstücken aus der Zeit des Ersten Weltkrieges am Aufbau eines digitalen europäischen Archivs zu beteiligen. Gesucht werden Materialien verschiedenster Art, wie Fotos, Briefe, Feldpostkarten, Tagebcher, Filme, Tonaufnahmen oder Erinnerungsstücke und die dazugehörigen Geschichten. Anknüpfend an den Projektstart finden bis Mitte April 2011 vier Aktionstage in Frankfurt am Main, Berlin, München und Stuttgart statt. Das Projekt ist eine gemeinsame Initiative von Europeana, der Deutschen Nationalbibliothek und der Oxford University.

……………………

Gemalt mit lebendiger Farbe. Illuminierte Prachtpsalterien aus dem 11. bis zum 16. Jahrhundert
www.bsb-muenchen.de/Ausstellungen.ausstellungen.0.html

Der Psalter, die 150 Psalmen des Alten Testaments, eine Sammlung von Hymnen und Gebeten, deren Grundstock auf König David (um 1000 v. Chr.) zurückgeht, ist das Gebetbuch von Judentum und Christentum. In christlicher Zeit ist der Psalter nicht nur Gebetbuch Jesu Christi. Die Texte werden auch typologisch auf das eben Jesu bezogen. Schon in der frühchristlichen Zeit gehörten die Psalmen zu den meistgelesenen Texten des Alten Testaments. Aus dem 6. und 7. Jahrhundert stammen die ersten selbstständigen Psalterhandschriften. Das wichtigste Gebetbuch der Kirche und der Laien erfreute sich im 13. Jahrhundert außergewöhnlicher Beliebtheit und Verbreitung.

::::::::::::::::::::::::

MITTEILUNGEN VON KOOPERATIONSPARTNERN: AVENTINUS

VARIA
Stellv. Koordinierender Herausgeber sowie Fachredakteure gesucht
hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/forum/id=1495&type=anfragen

……………………

VARIA: Außereuropäische Geschichte
Zur Schaffung eines Gegenmythos – Die Konstruktion des algerischen Volkes im antikolonialen Diskurs
www.aventinus-online.de/varia/aussereuropaeische-geschichte

……………………

NEUZEIT: Krise der klassischen Moderne
Die United Nations Monetary and Financial Conference 1944. Zu den finanzdiplomatischen Verhandlungen in Bretton Woods
www.aventinus-online.de/neuzeit/krise-der-klassischen-moderne-1918-1945

::::::::::::::::::::::::

Wir freuen uns, wenn Sie auf unser Angebot verlinken und den Link mit unserem Logo ergänzen möchten. Sie finden dieses unter:

www.historicum.net/service

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Ihre E-Mail-Adresse bei historicum.net angemeldet wurde. Sie können den Bezug dieses Newsletters jederzeit unter

www.historicum.net/service/newsletter

kündigen.

Archiv