Lexikon zur Computergeschichte: Line Printing Terminal – LPT


Unter einem LPT-Anschluss (Line Printer Terminal) verstand man die klassischen Anschlüsse für Peripheriegeräte wie Drucker. Auch als Parallel-Ports bezeichnet wurde die Kommunikation zwischen Mainboard und dem jeweiligen Peripheriegerät über sie abgewickelt. Jeder Rechner verfügte noch bis zu Beginn des neuen Jahrtausends über einen solchen Port. Diese Ports wurden als LPT1, LPT2 etc. durchnummieriert. Mehr als zwei Ports waren allerdings äußerst unüblich.

Archiv