Schlagwort: Medizingeschichte


http://www.univie.ac.at/rechtsgeschichte/seminararbeiten/susannefrodl.pdf Kein Orden war und ist von so langem Bestand, so großer Beständigkeit und nicht zu unterschätzender Bedeutung auf humanitärem und völkerrechtlichem Gebiet gekennzeichnet, wie der Orden vom Hl Johannes zu Jerusalem, genannt von Rhodos, genannt von Malta, besser bekannt unter der Bezeichnung Read more…


Ein jeder Selbstmord ist ein Selbstmord zu viel. Beim Schienensuizid kommt erschwerend hinzu, dass er ganz im Sinne eines erweiterten Selbstmordes auch Unbeteiligte wie insbesondere Zugführer, Rettungskräfte und Passanten nachhaltig beeinträchtigt. Auf der Suche nach den Hintergründen kommen neben journalistischen Read more…


http://www.nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:22-dtl-0000026025 Das Kräuterbuch der Abtei Langheim beschreibt vom Johanniskraut über Rhabarber bis hin zu Pappeln verschiedene Kräuter und ihre medizinische Wirkung auf den Menschen. Des weiteren schildert die Handschrift Erntezeiten, Zubereitung, Distillierung und Konservierung der Kräuter. Erläutert werden darauf aufbauend Read more…


http://19jhdhip.hypotheses.org/2344 Lucia Aschauer (geb. 1988) studierte Politik- und Geschichtswissenschaft an der Sciences Po (Paris) und der UvA (Amsterdam). Seit 2012 arbeitet sie unter Betreuung von Rudolf Behrens (Ruhr-Universität Bochum) und Regina Schulte (Ruhr-Universität Bochum) an einer Promotionsschrift zur Rolle des Read more…


Die Heimatpflege des Bezirks Schwaben, die Schwabenakademie Irsee und das Bildungswerk des Bayerischen Bezirketags führen in Zusammenarbeit mit der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie II der Universität Ulm am 4./5. Februar 2016 im Kloster Irsee eine Tagung zum Thema „Psychiatrie Read more…


http://www.bayerische-landesbibliothek-online.de/arzneibuch In dieser virtuellen Sammlung wird das berühmte Lorscher Arzneibuch (Msc.Med.1) zusammen mit einer Auswahl weiterer medizinischer Handschriften der Staatsbibliothek Bamberg – darunter die Bamberger Chirurgie (Msc.Med.7), der Bamberger Blutsegen (in Msc.Med.6) und das Arzneibuch Ortolfs von Baierland (Msc.Med.22) – Read more…


Neueste Rezensionen zu Restauration und Vormärz (Okt. / Nov. / Dez. 2013) Clemens, Gabriele B. (Hg.): Zensur im Vormärz. Pressefreiheit und Informationskontrolle in Europa, Stuttgart: Thorbecke 2013, rez. f. sehepunkte 13 (2013), Nr. 11 [15.11.2013] v. Langewiesche, Dieter, http://www.sehepunkte.de/2013/11/23562.html Duchhardt, Read more…


aventinus-online.de/no_cache/persistent/artikel/9861/ In den vergangenen Monaten sind neue Einfürungswerke, zur Medizingeschichte, zur Antike und zum Byzenatinischen Reich erschienen. Darüber hinaus gibt es einen Titel zu Wissenschaftlichem Arbeiten und eine Werkstatt zu Wissenschaftlichem Schreiben.


Der Kolloquiumsvortrag des wissenschaftlichen Mitarbeiters den Münchner Instituts für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin betrachtet die Geschichte der Anatomischen Anstalt der LMU München im Nazionalsozialismus. Der Vortrag findet im Rahmen des Oberseminars des Lehrstuhls für Neueste Geschichte und Zeitgeschichte Read more…


Aufenanger, Jörg: Heinrich Heine in Paris. München 2005. Rezensiert f. sehepunkte 6 (2006), Nr. 9 [15.09.2006] v. Mareike König, http://www.sehepunkte.de/2006/09/9832.html Blattner, Tanja: Die erstrebte Umwandlung württembergischer Lateinschulen in Realschulen 1835 bis 1848. Erfolge und Misserfolge eines der württembergischen Schultradition zuwiderlaufenden Read more…

Archiv