Schlagwort: China


Über die Krise des 14. Jahrhunderts wurde bereits viel geschrieben und diskutiert.[1] Die Konferenz am Deutschen Historischen Institut (DHI) in Rom zeigte indes, dass dem Forschungsstand noch vieles hinzuzufügen ist. Statt sich wie viele vor ihnen an der Frage nach …


Windows 3.1 kam als Nachfolgeversion des von Systemabstürzen geplagten Windows 3.0 1992 auf den Markt. Neu waren Farbtiefen bis zu 32 Bit, Objectmanagement durch OLE, die Verwendung von TrueTypeFonts oder auch die behutsame Einführung der Registry (damals nur für Verknüpfungen Read more…


Im April 1839 erblickte Ernst Faber in Coburg das Licht der Welt. 1855 ging er auf Wanderschaft, 1856 kam er nach Münster, wo er seine „geistliche Erweckung“ erlebte. Er meldete sich im Missions­haus Barmen an, wo sein Lehrer und Förderer Read more…


Andreas C. Hofmann 12:58am Jan 13 Key Documents on Nuclear Policy Issues, 1945-1990The millions of pages of classified and declassified documents on U.S. nuclear policy during and after the Cold War are beyond the comprehension of any one individual, even Read more…


Bialas, Stephan (Hrsg.): Briefwechsel der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm mit Gustav Hugo (=Briefwechsel der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm. Kritische Ausgabe in Einzelbänden Bd. 3) Stuttgart 2003. Rezensiert für IASLonline [05.02.2005] v. Heiko Fiedler-Rauer u. d. T: Professoren, Tänzerinnen Read more…


http://ostasien.digitale-sammlungen.de/ Seit 2011 fördert die Deutsche Forschungsgemeinschaft die Digitalisierung chinesischer Handschriften und Drucke der Bayerischen Staatsbibliothek, deren chinesische Sammlung zu einer der weltweit bedeutendsten außerhalb Chinas zählt und die aktuell ca. 230.000 gedruckte Bände und über 3.000 Handschriften umfasst. Seit Read more…

Archiv