Schlagwort: Archivreisen


http://www.wimdu.com/offers/B83UROPB Rom bietet mit dem Vatikanischen Geheimarchiv, dem Italienischen Zentralarchiv, dem Staatsarchiv Rom sowie dem Stadtarchiv Rom für Historiker aller Teildisziplinen eine Vielzahl an Forschungsmöglichkeiten. Aufgrund der Erfahrungen einer privaten Studienreise ist die über das Internetportal „Wimdu – travel like Read more…


https://de.scribd.com/document/73750323/ Die vorliegende Präsentation der Friedrich-Naumann-Stiftung bietet Einblicke in die Arbeit des Archivs des Liberalismus, welches das „Parteiarchiv“ der FDP darstellt. Wie die Archive anderer politischer Stiftungen enthält es Bestände, die über die Parteitätigkeit hinausgehen und ist zudem wissenschaftlich tätig. Read more…


http://www.gda.bayern.de/archive/hauptstaatsarchiv/1 Eine archivrechtliche Besonderheit stellt das Geheime Hausarchiv München dar, welches organisatorisch eine Abteilung des Bayerischen Hauptstaatsarchivs ist. Aufgrund der Vermögensauseinandersetzung zwischen dem Bayerischen Staat und dem vormaligen Königshaus aus dem Jahre 1923 (http://www.historisches-lexikon-bayerns.de/artikel/artikel_44496) handelt es sich bei den Beständen Read more…


http://www.oesta.gv.at/site/4980/default.aspx Das Wiener Haus-, Hof- und Staatsarchiv verwahrt neben Schriftgut zur Geschichte des Hauses Habsburg und zur österreichischen Außenpolitik und Diplomatie insbesondere Quellen zur Verwaltung und Rechtssprechung im Heiligen Römischen Reich. Wie bei allen anderen Archiven empfihelt es sich, den Read more…


http://www.bundesarchiv.de Das Bundesarchiv enthält das Archivgut des Bundes, worunter Akten des Heiligen Römischen Reiches (1495-1806), des Deutschen Bundes (1815-1866), des Deutschen Reiches (1867/71-1945), der Besatzungszonen (1945-1949), der Deutschen Demokratischen Republik (1949-1990) und der Bundesrepublik Deutschland (seit 1949) fallen. In seiner Read more…


http://www.landesarchiv-bw.de/web/47245 Das Generallandesarchiv Karlsruhe enthält das Archivgut des Großherzogtums und späteren Landes Baden sowie der meisten vor der Mediatisierung und Säkularisation auf seinem Territorium existierenden weltlichen und insbesondere geistlichen Herrschaftsgebiete. Es ist vom Karlsruher Hauptbahnhof mit der Straßenbahn (Linie 6/Daxlanden; Read more…


http://www.uni-erlangen.de/infocenter/uniarchiv Das Archiv der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ist vom Bahnhof Erlangen aus in ca. 10 Gehminuten zu erreichen. Die Archivalien können im Handschriftenlesesaal der Universitätsbibliothek eingesehen werden, wobei dieser leider tgl. 16 Uhr schließt. Wie bei allen Archiven ist eine Voranmeldung Read more…


http://www.gda.bayern.de/archive/wuerzburg Das in der Würzburger Residenz liegende Staatsarchiv Würzburg ist vom Hauptbahnhof  Würzburg aus in ca. 10 Gehminuten erreichbar. Es liegt in einem der Innenhöfe der Residenz und ist deshalb beim Erstbesuch nicht leicht zu finden. Wie bei Archivbesuchen generell Read more…


http://www.gda.bayern.de/nuernberg Das Staatsarchiv Nürnberg ist vom Hauptbahnhof aus mit öffentlichen Verkehrsmitteln über die Straßenbahnlinie 9 Richtung Thon zu erreichen. Nach etwa 15 Minuten erreicht man die Haltestelle Friedrich-Ebert-Platz. Von dieser sind es über die Archivstraße noch weniger als fünf Minuten Read more…


http://www.fes.de/archiv/adsd_neu Da das Archiv im Rahmen eines Einführungsseminars für Stipendiatinnen und Stipendiaten der Friedrich Ebert Stiftung besucht wurde, können an dieser Stelle keine Empfehlungen für Unterkunft gegeben werden. Das Archiv wurde ferner nicht zur Benutzung besucht, sondern im Rahmen eines Read more…

Archiv