Kategorie: 03. Landkarten / sliusica geographica


sliusica geographica Nr. 6 [29.02.2020] schleissheim.link/c0z3a Die Karte aus dem Jahr 1883 erschien in einem Gesamt-Atlas des damaligen Königreichs Bayern. Sie zeigt neben der Bahnstrecke insbesondere die Verbindungsstraße nach Dachau, die wir als Dachauer Straße / B471 kennen. Man sieht Read more…


sliusica geographica Nr. 5 [09.01.2020] schleissheim.link/3g6r1 Auf einer Landkarte von Philipp Apian aus dem Jahre 1563 ist Oberschleißheim in der damaligen Namensform ‚Klain-Schleißhaim‘ zu finden. Separat eingezeichnet sind ferner Neuherberg sowie ‚Gros-Hochmutting‘ und ‚Nider-Hochmutting‘. Die Karte wurde anlässlich der Ausstellung Read more…


sliusica geographica Nr. 4 [08.07.2018] schleissheim.link/iq0h4 (pdf; 8.48 MB) Die Karte aus der Historischen Sammlung des Topographischen Archivs des Bayerischen Landesamtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung datiert auf das Jahr 1960 und zeigt Oberschleißheim, Unterschleißheim/Lohhof, Garching, Eching und die nördlichen Read more…


sliusica geographica Nr. 3 [11.04.2014] schleissheim.link/2js37 Landkarten sind die Augen der Geschichte. Oberschleißheims Ortschronist Otto Bürger hat ganz genau hingeschaut und zeigt, wie Ober- und Unterschleißheim vor 450 Jahren von Philipp Apian verzeichnet worden sind. Link: Münchner Merkur (26.01.14) ursprgl. Read more…


sliusica geographica Nr. 2 [18.12.2013] schleissheim.link/3b3qb Das Urpositionsblatt von Haimhausen und Umgebung zeigt in seinem unteren Drittel eindrucksvoll die damals noch weit voneinander getrennten Siedlungen Unterschleißheim und Lohhof. Link: Bayerische Landesbibliothek Online


sliusica geographica Nr. 1 [01.05.2013] schleissheim.link/aj5dv Das Digitalisat der Bayerischen Landesbibliothek Online zeigt ein „Urpositionsblatt“ der Landvermessung in Bayern aus dem Jahre 1863. Beginnend im Jahre 1803 wurden auf diese Weise alle Teile Bayerns auch topographisch erfasst. Link: Bayerische Landesbibliothek Read more…

Archiv